galerieimhinterzimmer

Forum Analoge Photographie · Analoge Fine Art Prints

Blog

Valie Export im C/O Berlin noch bis 22. Mai 2024.

Rüdiger Schestag war bei der Ausstellungseröffnung. Die Verbindung von Zeitgeschichte und feministischen Anliegen ist in den analogen Dokumentarfotos und Videos spannend gelungen. Auf jeden Fall sehenswert!

···

Das nasse Kollodiumverfahren wurde 1851 Frederick Scott Archer und Gustave Le Gray entwickelt. Es ist damit nach der Daguerrotypie das zweite erfolgreiche analoge fotografische Verfahren. Fotografiert wird auf einem Träger aus Glas (Ambrotypie) oder Metall (Ferrotypie, TinType), der kurz vor der Aufnahme mit jodiertem (und auch bromiertem) Kollodium beschichtet wird, welches in Silbernitratlösung getränkt, dann das Silber zu lichtempfindlichen Silberhalogenid umwandelt. Das Bild wird unmittelbar danach belichtet und entwickelt (solange die Beschichtung nass ist, darum der Name). R.S.

© 2024 galerieimhinterzimmer

Thema von Anders Norén